Seite auswählen

Mein erster Walser – warum auch immer. Irgendwie habe ich mich bislang
nicht so recht an ihn herangetraut. Der Roman weist jede Menge
80er-Jahre-Charme auf und überzeugt mich durch sprachliche Brillanz,
psychologisches Feingefühl und überragendes erzählerisches Können. Ich
bin begeistert und werde sicher noch mehr von Walser lesen.